Skip to main content

Die Anti Tangle Boom Montage

Die Anti Tangle Boom Montage wird beim Grund-Angeln verwendet, da sich oftmals beim Einwerfen der Futterkorb um die Hauptschnur wickelte. Dann ist die Montage natürlich nicht mehr zu gebrauchen, aber du merkst es selber ja erst beim Einholen. Aus dem Grund entwickelten Karpfenangler diese Montage. Sie verhindert sehr zuverlässig Schnur Verwicklungen, was der Name ja auch schon verrät. Denn Anti Tangle bedeutet übersetzt soviel wie “gegen Verwicklungen” und Boom lässt sich mit “Ausleger” übersetzen, womit die lange Seite gemeint ist, die das Vorfach vom Futterkorb fern hält.

Anti Tangle Boom

Den Anti Tangle Boom richtig montieren

Der Anti Tangle Boom (auch Casting Boom genannt) ist ein gerades, oder an einer Stelle etwas abgewinkeltes Röhrchen und hat meistens eine kurze und eine Lange Seite. Mit dem kürzeren Ende voran, wird das Anti Tangle Röhrchen auf die Hauptschnur gefädelt. Danach fädelst du eine Stopper-Perle auf die Schnur, die den Knoten schützen soll. Danach bindest du einen Wirbel für das Hakenvorfach an die Hauptschnur. Du kannst dort auch direkt ein Karpfen Rig anknoten. Am Karabiner des Anti-Tangle montierst du dann das Grundblei bzw einen Futterkorb.

Verwicklungen sind mit dieser MOntage so gut wie ausgeschlossen. Wenn du die Montage ausgebracht hast, kann der Fisch ohne Widerstand Schnur nehmen. Bei geöffneter Bremse oder eingeschaltetem Freilauf an der Rolle, kann der Biss super mit einem Bissanzeiger angezeigt werden.

 

Vorteile

  • Verhindert Verwicklungen zwischen dem Futterkorb und der Schnur
  • Der Fisch kann ohne Widerstand Schnur nehmen
  • Für fast alle Gewässer geeignet
  • Es sind weite Würfe möglich

Nachteile

  • Bei stark bewachsenem Grund kann der Anti Tangle hängen bleiben